Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs PDF

Téléchargez la version électronique de Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs sur birrascarampola.it. Formats disponibles : Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs PDF, Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs ePUB, Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs MOBI

Birrascarampola.it Zum Selbstverständnis der Psychologie als Wissenschaft - Eine wissenschaftstheoretische Analyse anhand des Objektivitätsbegriffs Image
DESCRIPTION

Wie hat sich das gegenwärtige wissenschaftliche Selbstverständnis der akademischen Psychologie entwickelt ? Welche Auswirkungen hat ihre Entwicklungsgeschichte auf die gegenwärtige Psychologie ? Diese Fragen untersucht die Arbeit anhand der Analyse der Vorstellungen über Wahrheit und Objektivität ausgehend vom 19 Jahrhundert. In dieser Zeit differenzieren sich die empirisch orientierten akademischen Einzelwissenschaften aus und mit ihnen die Psychologie. Es wird gezeigt, dass die Ausdifferenzierung der Psychologie in engem Zusammenhang mit Veränderungsprozessen innerhalb der Philosophie steht. Auch die Objektivitätskonzepte geisteswissenschaftlicher Ansätze werden untersucht und als Alternativen wissenschaftlicher Legitimation von Erkenntnissen vorgestellt. Die These ist dabei, dass die gegenwärtige Psychologie von der Berücksichtigung der Tatsache, dass es unterschiedliche Konzepte von wissenschaftlicher Objektivität gibt, profitieren könnte. Sie könnte ihre Untersuchungsansätze viel breiter fassen und sich nicht durch die enge Anlehnung an ein deduktiv-nomologisches Wissenschaftskonzept „"fesseln" lassen.

ISBN: 9783631530368

TAILLE DU FICHIER: 9,70 MB

DATE DE PUBLICATION: 2004-Nov-01

AUTEUR: Gabriela Sewz

TÉLÉCHARGER LIRE EN LIGNE

Grundfragen der Erkenntnistheorie, der Logik und der Geschichte der wissenschaftlichen Psychologie sind nicht nur für Bachelor Studierende der Psychologie von zentralem Interesse. Heiko Hecht und Wolfgang Desnizza geben mit interdisziplinärer Autorenkompetenz eine Übersicht über die Voraussetzungen und Hintergründe des Faches.

Buy Zum Selbstverstaendnis Der Psychologie ALS Wissenschaft: Eine Wissenschaftstheoretische Analyse Anhand Des Objektivitaetsbegriffs (Beitraege Zur Geschichte der Psychologie) 1 by Gabriela Sewz (ISBN: 9783631530368) from Amazon's Book Store. Everyday low prices and free delivery on eligible orders.

L'inutile Adam
Malaise dans le soutien à la parentalité - Pour une éthique d'intervention
A Dictionary of Symbols
L'inconnu dans la maison - Richard de Mediavilla, les franciscains et la Vierge Marie à la fin du XIIIe siècle
Mesurer les séismes - La station de sismologie de Strasbourg
Communication, organisation et gestion des dossiers fonctionnels
Anatomie et physiologie humaines
Correspondance de la famille de Chazal 1767-1879
Vocabulaire business english - Cahier d'activités
" Femmes et judaïsme aujourd'hui - Acte du colloque ""Femmes et judaïsme dans la société contemporaine"" des 13, 14 et 15 mars 2004 "
Code du travail
Gériatrie Oncologie Oncohématologie Soins palliatifs Psychiatrie
Rahan L'intégrale Tome 22
Des mots et des formes - Mes petits mots ; Les formes
Prêt en 1 heure - Pour cuisiner sans stresser
Fin de ronde
X11 UTILISATION ET PARAMETRAGE. Guide de formation
Mémento de l'enseignement du ski français
Psychothérapie : l'approche brève orientée solutions - Faire confiance aux ressources du patient
La photographie ancienne en Asie